Über mich

Seit meinem Studienbeginn im Jahr 2006 beschäftige ich mich mit dem Thema "Psychologie". Bedingt durch mein sozialwissenschaftliches Studium habe ich mich intensiv mit dem Thema "Arbeitspsychologie" auseinandergesetzt. Schon früh bemerkte ich, dass mir es nicht ausreichte nur das Arbeitsleben zu beleuchten. Ich wollte mehr über psychologische Themen wissen. Während meines Masterstudiums beschäftigte ich mich dem Thema "Coaching" und begann danach meine Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeits- und Organisationspsychologie. Meine Hauptthemen waren das Thema "Personalführung" und das Thema "Psychische Belastung". In diesem Kontext nutzte ich auch privat jede freie Minute um mich weiterzubilden.

 

Da Pferde und Hunde schon immer meine Leidenschaft waren und ich mir ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen kann, begann ich 2010  pferdegestützte Teamtrainings und Führungskräftetrainings unter dem Thema "Leadership" zu begleiten. So kam ich letztendlich mit der Tierkommunikation in Berührung und absolvierte 2011 einen Kurs bei Anna Twinney, einer lizensierten Monty-Roberts-Trainerin. Dieses Thema brachte mich zur Energiearbeit und ich tauchte immer tiefer in dieses Thema ein. Ich ließ mich von Energiearbeitern coachen und habe im Jahr 2015 eine Ausbildung im Bereich der universellen Farbstrahlen gemacht. Zusätzlich bin ich in Reiki eingeweiht. Seitdem ist der Bereich des Coachings von Mensch & Tier nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Menschen auf Ihrem Lebensweg zu begleiten ist meine Berufung und ich danke auf diesem Weg allen Menschen, die mich für diesen Weg ausgebildet haben und meine Arbeit mit Herzensenergie unterstützen. Mein besonderer Dank gilt: Bettina Eleisia Schmidt (www.eleisia-herzenswege.com), Anna Twinney (www.reachouttohorses.com), Thomas van der Grinten (www.hypnose-praxis.com) und Antje Lotz (www.antje-lebe-liebe.de)!

 

In tiefer Dankbarkeit,

 

Sonja